Apulien Königstomate – Genuss entdeckt

Apulien Königstomate – Genuss entdeckt

Auf der Suche nach der Apulien Königstomate. – Eine herrliche Küstenlandschaft, die schmucke Hauptstadt Bari und feinste Köstlichkeiten. Apulien und Genuss gehören unweigerlich zusammen. Jede Region der Welt hat ihre kulinarischen Besonderheiten. Unser Einkaufsleiter Boris war nun in Apulien unterwegs. Diese Region in Süditalien ist bekannt für ihre milden Winter und ihr fruchtbares Mikroklima. Das begünstigt den Obst und Gemüseanbau enorm. Unter anderem Mandeln, Trauben, Feigen und Tomaten fühlen sich hier wohl. So sind in Apulien auch einige unserer langjährigsten Lieferanten ansässig. Regelmäßige Hausbesuche bei unseren Lieferanten und Produzenten fördern sowohl eine ausgeprägte Kommunikation als auch den Blick für Trends in der aktuellen Saison.

Vor Ort konnte sich Boris daher ein persönliches Bild machen. Er sammelte Informationen über den Anbau und die Weiterverarbeitung bis hin zur Auslieferung von Weintrauben und Feigen. Ganz besonders interessant fand er die zusammengebundenen Tomaten. Die Regina (Apulien Königstomate) ist eine italienische Spezialität. Ihre Kultivierungsgeschichte geht zurück bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Frucht ist äußerst aromatisch, fruchtig und süß. Sie macht sich hervorragend sowohl zum Rohverzehr, als auch in Suppen und Soßen. Der Stiel dieser Apulien Königstomate nimmt während des Wachstums die Form einer Krone an. Daher leitet sich auch der entsprechende Name ab. Die Ernte erfolgt ab Juli. Einige Tomaten werden zunächst angetrocknet und anschließend mit Baumwollfäden zusammengebunden. Die Baumwolle für die Fäden wächst oft auf dem gleichen Feld zwischen den Tomatenreihen.

Diese „Trauben“ werden somit hängend konserviert und gelten seit jeher als Zeichen für Ansehen und Reichtum. Na dann wünschen wir „Buon appetito“.

Keuthmann Italien 1 Keuthmann Italien 2 Apulien Königstomate 1 Keuthmann Italien 4 genuss entdecken Boris Apulien Königstomate Boris